Nur noch 7 Wochenenden bis zum Weihnachtswochenende! Für viele Menschen ist es die schönste Zeit des Jahres. Für uns auch, doch wie ist es für Sie? Festlich erleuchtete Straßen und dekorierte Weihnachtsbäume an jeder Ecke. Die Vorweihnachtszeit ist für Einzelhändler sehr wichtig, da sie eine der umsatzstärksten Phasen beim Shopping ist. Unzählige Shopper auf aller Welt kaufen Geschenke für ihre Lieben. Im Online- und Offline-Shopping sind die Weihnachtseinkäufe eine besonders geschäftigste Zeit. Einzelhändler sollten sich daher mit der richtigen Kundensteuerung während der Vorweihnachtszeit befassen. Wir können nicht leugnen, dass die Situation noch immer anders ist als 2019. Darum ist es wichtig zu wissen, wie sich die Kunden verhalten und wie Sie sie am besten durch Ihr Sortiment oder Ihren Laden führen. In diesem Blog werden wir Ihnen einige Tipps geben.

Die aktuelle Situation

Da die Weihnachtseinkäufe näher rücken, wird es Zeit für einen Plan. Viele Käufer haben Angst, dass Produkte ausverkauft sein könnten. Daher werden viele Käufer in diesem Jahr früher als sonst mit den Weihnachtseinkäufen beginnen. Im letzten Jahr wurde für viele Einzelhändler ein Alptraum wahr, denn sie hatten keine ausreichenden Waren auf Lager. Darum ist es wichtig, für die geschäftigste Zeit des Jahres vorbereitet zu sein.

Tipp 1: Analysieren Sie Ihre vorhandenen Waren

Wie sehen Ihre Lagerbestände derzeit aus? Wie sahen Ihre Lagerbestände letztes Jahr zur Ferienzeit aus? Welche sind Ihre meistverkauften Produkte? Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Waren analysiert haben. Es ist kein Problem, wenn Sie zu viel auf Lager haben, denn Sie können Produkte noch das ganze Jahr lang verkaufen. Diese Waren können Sie Online und Offline verkaufen. Außerdem können Sie sie für Marketingaktionen während des Jahres nutzen. Seien Sie kreativ.

Tipp 2: Investieren Sie in Ladengeschäfte

Im letzten Jahr waren Ladenverkäufe (instore) sehr erfolgreich. 2020 entfielen laut der Waze Ads Study überraschende 83% der Weihnachtseinkäufe auf Ladenverkäufe mit einer Steigerung von 25% in Kauferlösen von einem Jahr zum anderen. In dieser Saison wird es noch besser sein, wenn Sie Käufer in Ihre Läden locken können. Warum? Weil es für Sie von Vorteil ist, dass Käufer im Laden eher zu Impulskäufen neigen. Wussten Sie, dass 33% der Weihnachtseinkäufe Impulskäufe sind?

Einzelhändler und Marken sollten mehr in das Instore-Marketing während der Vorweihnachtszeit investieren, um die Aufmerksamkeit der Käufer auf sich zu lenken. Zum Beispiel mit erleuchteten Schaufenstern und saisonalen Dekorationen. Sie müssen den Käufer dazu ermutigen, Ihren Laden zu betreten und Ihre Produkte zu kaufen. Heutzutage ist es wichtig, dass Sie Kunden ein einzigartiges Einkaufserlebnis im Laden bieten.

Außerdem sollte Ihr Ladengeschäft für Kunden und für Ihre Angestellten ein sicherer Ort sein. Besprechen Sie mit Ihrem Team die Regeln und loten Sie Ihre Möglichkeiten aus. Sie können zum Beispiel eine Maximalkapazität im Laden festlegen.

Tipp 3: Stellen Sie sicher, dass jeder Sie kennt

Nutzen Sie alle Marketingkanäle die für Ihre Marke/Ihr Geschäft interessant sind. Ihre Zielgruppe muss während der Weihnachtseinkäufe über Sie und Ihre Angebote informiert sein. Nutzen Sie darum so viele Marketingchancen wie möglich. Erhöhen Sie Ihre Onlinepräsenz, denn viele Käufer orientieren sich zunächst online. Sobald sie wissen, welches Produkt sie konkret suchen, werden sie es eher online bestellen. Betrachten Sie Social-Media-Kanäle, E-Mail-Marketing, Direktmailings und andere Werbeideen, um die ideale Kombination zu finden, mit der Sie Ihre Zielgruppe während der Weihnachtseinkäufe erreichen.

Neben tollen Rabatten und anderen Angeboten gibt es während der Vorweihnachtszeit noch einen weiteren Grund, warum Käufer Weihnachtseinkäufe bei Ihrer Marke/in Ihrem Laden tätigen sollten. Das sind Ihre Kernwerte und Markenbotschaften. Kunden legen heute Wert auf soziale Verantwortung, Nachhaltigkeit und Ethnizität. Darum sollten Sie Ihre Werte während der Weihnachtszeit betonen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Markenidentität in überzeugenden Point-of-Sale-Materialien und anderen Materialien klar machen.

Sind Sie bereit für die Weihnachtseinkäufe 2021?

Wir sind es. Wir hoffen, dass Sie es auch sind. Wir stecken voller Ideen, die wir gerne mit Ihnen teilen. Wenn Sie mehr über unsere Ideen hören wollen, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

SEDEX|SMETA 6.0 PILLAR ZERTIFIZIERT